Review: Too Faced – Sweet Peach Palette

Hallo ihr Lieben,

an Weihnachten gab es für mich viele tolle Geschenke, unter anderem auch die Sweet Peach Palette von Too Faced. Ich war vorher schon verliebt in diese Palette und freue mich nun umso mehr sie endlich benutzen zu können. Inspiriert ist sie, wie der Name schon sagt, von Pfirsichen und beinhaltet daher alles von matten Nudetönen, Pink, Rosa über Korall, Orange und Pfirsichfarben bis hin zu warmen und kühlen Brauntönen und Lila. Somit bietet die Sweet Peach Palette ein breites Spektrum für eine Vielzahl an Looks.

Design und Verpackung

2018-01-03-10-1380012710.jpg2018-01-03 10-11414796537..jpg

Das Design der Palette ist im niedlichen 50er Jahre Stil gehalten. Das Gehäuse aus Metall wird mit einem Magnetverschluss gesichert, sodass sich die Palette auch unterwegs nicht öffnen kann und fest schließt. Wie viele andere Paletten auch hat sie einen kleinen Spiegel, sodass sie auch unterwegs verwendet werden kann. Alleine ihr Design macht sie schon unwiderstehlich! Zudem riechen die Lidschatten lecker nach süßen Pfirsichen.

Farben und Textur

Die Palette beinhaltet einige matte aber auch viele schimmernde Töne mit denen man vielseitige Looks zaubern kann. Die Textur ist pudrig und eher buttrig, weswegen sich die Lidschatten sehr einfach und angenehm verblenden lassen. Auch an kühlen oder warmen Tönen fehlt es nicht, meiner Meinung nach ist die Farbverteilung sehr ausgewogen.

2018-01-03 1037335990..jpg2018-01-03 10-1812785444..jpg

Wie auf dem Foto zu sehen ist sind viele matte Töne zum verblenden dabei, aber auch sehr schimmernde, knallige Farben um tolle Highlights zu setzen. An dunklen Tönen für Smokey Eyes und einen dramatischen Look fehlt es auf keinen Fall.

20180103_1108071150082765.jpg
Von oben nach unten: White peach, Nectar, Peaches n‘ cream, Luscious, Cobbler, Georgia, Just Peachy, Candied Peach, Caramelized
20180103_111001569591941.jpg
Von oben nach unten: Bless her heart, Bellini, Puree, Tempting, Peach Pit, Summer Yum, Charmed, I’m sure,  Delectable, Talk derby to me

Zu meinen Favoriten zählen die Farben Luscious, Candied Peach, Bellini, Summer Yum und Peach Pit. Das Tolle an der Palette ist, dass man nicht unbedingt Looks schminken muss die pfirsichfarben sind, es gibt auch ausreichend Töne um sich von dem Peach Motiv zu entfernen.

Ich kann die Palette aufgrund der tollen, vielseitig einsetzbaren Farben mit einer sehr guten Textur auf jeden Fall empfehlen. Man kann mit der Sweet Peach Palette super arbeiten, was vor allem für Schminkanfänger von Vorteil ist. Mir macht es unheimlich Spaß diese Palette zu verwenden und ich würde jedem Lidschatten Freak die Palette ans Herz legen!

Habt ihr Erfahrungen mit der Sweet Peach Palette gemacht? Was sind eure liebsten Farben?

Bis Bald,

Andrea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s